dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen > Handlungsorte

Jugendpastorale Handlungsorte im Bistum

Jugendhaus St. Altfrid
GleisX
cross#roads
Freiwilligendienste
THABGA
Logo CampusSegen
 
 

Die folgenden jugendpastoralen Handlungsorte sind als sog. "angeschlossene Einrichtungen" Teil der Abteilung "Kinder, Jugend und Junge Erwachsene". Sie dienen jungen Menschen, die sich ehrenamtlich in Gemeinden engagieren und Orte suchen, wo sie selber auftanken können. Zugleich bieten diese Orte in besonderer Weise die Chance, Kontaktstellen zu sein für junge Menschen, die bisher nicht kirchlich integriert sind. Die Handlungsorte haben ihr je eigenes Profil und werden von Teams aus JugendseelsorgerInnen und JugendreferentInnen geleitet. 

cross#roads

cross#roads steht für eine junge katholische Kirche, die auf dem Weg ist.

Wir wollen Jugendlichen und jungen Erwachsenen an kleinen und großen Kreuzungen ihres Lebens begegnen. Egal, ob Fußgänger oder Autofahrer, an Kreuzungen kann man sich entscheiden, ob man abbiegen oder geradeaus weiter gehen oder fahren möchte. Man stoppt kurz, um auf den anderen Acht zu geben. Das Anhalten gibt manchmal auch die Möglichkeit sich zu begegnen. Dort wollen wir sein, um Leben zu teilen oder auch gemeinsam zu essen und zu beten.

Ansprechpartnerinnen:

Petra Rath, Jugendreferentin
Tel: 0201 - 2204-463, mobil: 0151-16143102
petra@crossroads-essen.de

Mira Wählisch, Jugendreferentin
Tel: 0201-2204-461, mobil: 0160-3674445
mira@crossroads-essen.de 

Daniela Busse, Jugendreferentin
danny@crossroads-essen.de

und dem Ehrenamtsteam:
Annika, Christian, Carla, Lukas, Emma, Janine, Philipp, Jonas, Simon Philipp, Kyra, Alina

Freiwilligendienste im Bistum Essen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Ein Freiwilligendienst bietet jungen Menschen die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun. Hinter den Freiwilligendiensten im Bistum Essen verbergen sich drei Kooperationspartner: Die Arbeitsstelle für Jugendpastoral, der BDKJ-Diözesanverband und der Diözesancaritasverband. Gemeinsam sind Kräfte und Kompetenzen gebündelt worden, um als katholischer Träger im Ruhrbistum ein breites Angebot vorzuhalten. Wir begleiten und beraten sowohl Jugendliche als auch Einsatzstellen im Prozess eines Freiwilligendienstes.

Kontakt

Freiwilligendienste im Bistum Essen
Alfredistraße 31
45127 Essen

info@freiwilligendienste-essen.de

www.freiwilligendienste-essen.de
facebook.com/FreiwilligendiensteImBistumEssen

Bewerbungen

Für telefonische Anfragen bezüglich der Bewerbungen stehen wir Mo-Do in der Zeit von 8:00-16:30 Uhr zur Verfügung uns Fr. bis 15:00 Uhr. Eure/Ihre erste Ansprechpartnerin hierfür ist Jessica Babic, Tel.: 0201-2204-628.

GleisX

Kirche für junge Menschen: gastfreundlich – zuverlässig – christlich – entspannt – visionär

GleisX liegt in der Gelsenkirchener Neustadt neben dem Hauptbahnhof. Der Bahnhof kann Menschen eine Orientierung auf ihrer Reise bieten. Er hält niemanden fest, sondern du kannst eine Zeit verweilen, dich ausruhen, weiterreisen und wiederkommen. Dafür stehen dir ganz unterschiedliche Gleise bzw. Streckennetze zur Verfügung. Diese Streckennetze sind noch nicht fertig verlegt. Jeder ist eingeladen Streckennetze auszubauen und mit zu gestalten.

Standort

Liebfrauenkirche | Philipp-Neri-Zentrum
Stolzestr. 3a
45879 Gelsenkirchen

Zufahrt Kirchplatz/Parkplatz:
über Wilhelm-Busch-Straße

www.gleisx.de
facebook.com/gleisx

Ansprechpartner/-innen

Stefan Nieber, Jugendreferent
0209-15802-15
stefan@gleisx.de 

Janina Keßler, Jugendreferentin
0209-15802-12
janina@gleisx.de

Christoph Werecki, Jugendseelsorger
0209-15802-14
christoph@gleisx.de

CampusSegen

Eine Initiative der Hochschulseelsorge im Bistum Essen

Segen gesucht? Segen gefunden!
Gemeinsam mit studierenden des gesamten Ruhrgebiets betrachten wir das Hochschul-Leben auch mal abseits von Vorlesungen und Hausarbeiten. CampusSegen ist ein Zeichen von Gutem, als auch ein Zuspruch für den Campus. So begibt sich CampusSegen auf die Suche nach Segensorten auf dem Campus und kann selber zum Segen für andere werden.

CampusSegen findest du:
– im Internet, um mobil in den Dialog zu treten über Homepage und Kommunikationsplattformen im sozialen Netzwerk: #CampusSegen
– als mobiles Projekt an den verschiedenen Hochschulstandorten, um viral das Evangelium wirken zu lassen und temporär präsent zu sein.
– in der Basis Bochum und der Basis Essen, den zwei festen Standorten, von denen aus die Projekte gestartet und an denen Beratung und Gottesdienst als Segen angeboten werden.

CampusSegen
CampusSegen
Logo CampusSegen

Standorte

CampusSegen Basis Bochum
Querenburger Höhe 286
44801 Bochum
Tel. 0234 / 588 45 - 0
hallo@campussegen.de

CampusSegen Basis Essen
An St. Marien 5a
45141 Essen
Tel.: 0201 / 2437350
hallo@campussegen.de


www.campussegen.de

www.facebook.com/campussegen

www.instagram.com/campussegen

Ansprechpartner/-innen

Stefan Wiesel, Diözesanhochschulseelsorger
0151/16 14 30 91
stefan@campussegen.de 

Dr. Anna Mielniczuk-Pastoors,
Referentin für Hochschulseelsorge und internationale Studierende
0151/15 70 84 22
anna@campussegen.de 

Kilian Schlattmann,
Referent für Hochschulseelsorge
0171 / 176 0 125
kilian@campussegen.de 

Nadine Lesaar, Officemanagerin
Tel.: 0234 / 588 45-10
nadine@campussegen.de 

Jugendhaus St. Altfrid

Standort

Jugendhaus St. Altfrid

Charlottenhofstr. 61
45219 Essen
www.altfrid.de 

Ansprechpartner/-innen

Beleghaus

Dirk Filzen (Einrichtungsleiter)
dirk.filzen@bistum-essen.de

Tel.: 02054-93760-0

Jugendpastoraler Handlungsort

Kerstin Schumacher, Referentin für Tage religiöser Orientierung (TrO)
Tel: 02054-93760-18
kerstin.schumacher@bistum-essen.de
facebook

Stefanie Gruner,
Seelsorgerin/ Schwerpunkt junge Erwachsene
Tel.: 02054-93760-17
stefanie.gruner@bistum-essen.de
www.facebook.com/altfrid

Nadine Piltz,
Referentin für Erlebnis- und Naturpädagogik
Tel.: 02054-93760-55
nadine.piltz@bistum-essen.de

TABGHA

Jugendkirche Oberhausen

TABGHA ist der Ort in Israel, an dem die wundersame Brotvermehrung stattfand (Johannes 6, 1-15). Der mit dieser Erfahrung verbundene Ort gab der Jugendkirche TABGHA ihren Namen. Denn auch hier kommen Menschen mit unterschiedlichen Talenten und Begabungen zusammen, um Kraft zu tanken und „satt“ zu werden. Daraus kann Neues entstehen. Seit dem Jahr 2000 haben Jugendliche hier die Möglichkeit neue Zugänge zur Kirche und ihrem eigenen Glauben zu entdecken. Die Verbindung zwischen jugendlicher Lebenswelt und christlicher Botschaft steht dabei im Mittelpunkt. Ein wesentlicher Aspekt ist die Mitbeteiligung Jugendlicher an der räumlichen und inhaltlichen Gestaltung. 

Standort

Fichtestr. 17
46149 Oberhausen-Buschhausen
Tel.: 0208-6214717
info@jugendkirche-oberhausen.de 

Bürozeiten: Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr

Website: www.tabgha.ruhr
Facebook: facebook.com/tabgha

Anprechpartner/-innen

Stephan Markgraf (Jugendseelsorger)
stephan@jugendkirche-oberhausen.de

Miriam Faber (Jugendreferentin)
miriam@jugendkirche-oberhausen.de

Pia Laurich (Jugendreferentin)
pia@jugendkirche-oberhausen.de

Mobile Jugendpastoral im Sauerland

Die Mobile Jugendpastoral im Sauerland ist gerade noch im Aufbau. Zukünftig soll sie Angebote und Unterstützung in der Glaubenskommunikation im Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid bieten.

Kontakt

Jutta Lahrmann
jutta.lahrmann@bistum-essen.de
Tel. 0151/20565813