dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen > Arbeitsstelle für Jugendpastoral > Qualifizierung Ehrenamtlicher > Grundkurse

Grundkurse

Gruppenleitergrundkurse im Modulsystem

Um den Gruppenleitergrundkurs zu absolvieren und damit eine wichtige Grundlage für die JuLeiCa zu erwerben, benötigst du das Modul „Rechte und Pflichten“, das Modul „Gruppen leiten“ und das Abschlussmodul „Praxischeck“. Dabei kannst du dir aussuchen, mit welchem Modul du beginnst. Für das Abschlussmodul „Praxischeck“ musst du beide Module belegt haben.

Du bist Jugendleiter/-in einem Verband? Frag bei deinem Diözesanverband nach, ob diese Schulung bei euch anerkannt wird. Jugendleiterinnen und –leiter der KjG finden ihr Kursangebot weiter unten.

Teilnahmevoraussetzung: Vollendung des 16. Lebensjahres (keine Ausnahmen)

Modul Rechte und Pflichten

In diesem Modul lernst du alle rechtlichen Grundlagen, die du als Leiterin oder Leiter von Kinder- oder Jugendgruppen brauchst. Die vom Bistum vorgeschriebene Präventionsschulung zum Thema „Sexualisierte Gewalt“ für Kinder- und Jugendgruppenleiter und -leiterinnen ist mit integriert.

Inhalte:

  • Aufsichtspflicht- und Haftungsfragen
  • Versicherungsschutz im Bistum Essen
  • Datenschutz
  • Veröffentlichung und Verbreitung von Fotos und Videos
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen in der Kindheits- und Jugendphase
  • Kindeswohl
  • Kinderrechte
  • Jugendschutz
  • Formen der Kindeswohlgefährdung
  • Definition und Einordnung von sexualisierter Gewalt
  • Sexualstrafrecht
  • Reflexion des eigenen Verhaltens gegenüber Kindern und Jugendlichen
  • Sensibilisierung für Gefährdungsmomente und begünstigende Strukturen
  • Präventionsmaßnahmen und Schutzstrukturen
  • Intervention bei Vermutungsfällen von sexualisierter Gewalt oder anderen Formen der Kindeswohlgefährdung
  • Kommunikations- und Krisenmanagement

Termine:

22.-24. Februar
05.-07. April
21.-23. Juni
15.-17. November

jeweils von Freitag 17:30 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr

Modul Gruppen leiten

In diesem Modul lernst du die wichtigsten Grundlagen über Gruppenprozesse und Leitungsfragen. Das soziale Miteinander in der Gruppe steht im Mittelpunkt.

Als Gruppenleitung hast du entscheidenden Einfluss auf die Gestaltung des Zusammenseins, für die Einhaltung von Regeln und ein gutes Gruppenklima. Zudem lernst du in diesem Modul eine Menge über dich und dein Kommunikationsverhalten und nimmst viele praktische Spielideen mit.

Inhalte:

  • Auseinandersetzung mit der Leitungsrolle
  • Gruppenphasen
  • Rollen in Gruppen
  • Gruppenregeln
  • Umgang mit Macht, Konsequenzen und Sanktionen
  • Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation und der authentischen Beziehungsgestaltung
  • Feedback
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Spielpädagogik

Termine:

15.-17. März
17.-19. Mai
14.-16. Juni
29. November-01. Dezember

jeweils von Freitag 17:30 Uhr bis Sonntag 14:30 Uhr

Abschlussmodul Praxischeck

Wenn du beide Module „Rechte und Pflichten“ und „Gruppen leiten“ belegt hast, kannst du mit diesem Modul deinen Gruppenleitergrundkurs abschließen.

Wir geben dir Tipps und Tricks für die Praxis mit auf den Weg, – von der ersten Gruppenstunde bis zur fertigen Ferienfreizeit, von Fragen rund um die Finanzen bis hin zur Beratung bei Problemen in deiner Jugendarbeit – hier ist alles drin!

Dieses Modul kannst du auch belegen, wenn du bisher nur den „Starter“ besucht hast und noch ein Modul benötigst, um nach unserem bisherigen Ausbildungskonzept den Gruppenleitergrundkurs abzuschließen.

Inhalte:

  • Gestaltung und Organisation von Gruppenstunden und Ferienfreizeiten
  • Finanzen
  • Reflexion des eigenen Engagements
  • Auseinandersetzung mit eigenen Werten und Haltungen
  • Liturgie
  • Angebote der Jugend im Bistum Essen
  • Beratung von Praxisfällen

Termine:

25.-27. Januar
05.-07. Juli
27.-29. September

jeweils von Freitag 17:30 Uhr bis Sonntag 14:30 Uhr

Ort, Teilnahmebeitrag, Anmeldung

Für alle Module gilt

Teilnahmevoraussetzung: Vollendung des 16. Lebensjahres (keine Ausnahmen)

Ort: Jugendhaus St. Altfrid in Essen-Kettwig

Teilnahmebeitrag:  jeweils 40 €

Anmeldung mit dem Anmeldebogen

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Kursbeginn.

 

 

"All inclusive", Gruppenleitergrundkurs in sieben Tagen

Dir dauert das alles zu lange? Du möchtest statt an drei Wochenenden lieber alle Module „an einem Stück“ belegen?

Da haben wir genau das richtige Angebot für dich: In den Schulferien kannst du eine Woche lang in einer netten Gruppe im Jugendhaus St. Altfrid alle Inhalte der Module absolvieren. Am Ende der Woche bist du dann ausgebildete/r Kinder- und Jugendgruppenleiter/in: Grillen und Abende am Lagerfeuern inklusive!

Termine:

15.-21. Juli,  Anmeldeschluss: 13. Mai
12.-18. Oktober, Anmeldeschluss: 09. August

Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig

Teilnahmebeitrag: 110 €

Anmeldung: mit dem Anmeldebogen

 

 

 

"21+", der Qualifizierungskurs für erfahrene Leiterinnen und Leiter

Du bist schon einige Jahre als Leiterin oder Leiter von Kinder- und Jugendgruppen tätig, hast aber noch keinen Ausbildungskurs besucht?

Als Gruppenleiterin oder -leiter mit entsprechender Erfahrung kannst du dich in diesem Kompaktkurs an acht Abendterminen (werktags) von uns ausbilden lassen und so in einem verkürzten Programm die Qualifizierung zur Leitung von Kinder- und Jugendgruppen erlangen. Dabei setzen wir dir keine starre Theorie vor, sondern erarbeiten uns die Inhalte gemeinsam, ausgehend von deinen Erfahrungen und Kenntnissen.

Zusätzlich zu den Seminarterminen musst du etwa zehn Stunden für Hausaufgaben einplanen.

Inhalte:

Die Seminarinhalte orientieren sich grundsätzlich an denen der drei Module des Gruppenleitergrundkurses und werden je nach Vorwissen und Interessen der Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer vertieft. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Reflexion der eigenen Rolle als Kinder- und Jugendgruppenleiterin oder -leiter.

Teilnahmevoraussetzung: ab 21 Jahre, Vorkenntnisse
Teilnahmebeitrag: 80 €
Ort: Essen
Termine: Die Termine legen wir gemeinsam per doodle-Umfrage fest.

Anmeldung: online

 

 

Kurse für Gruppenleiter*innen in der KjG

Die Ausbildung zur Gruppenleitung im KjG Diözesanverband umfasst vier Kursteile, die eine grundlegende Einführung in alle relevanten Themen der Leitung bieten. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

Nach dem erfolgreichen Besuch aller vier Kursteile bekommen die Teilnehmer*innen von uns das Zertifikat „Leiter*in im KjG Diözesanverband Essen“. Dies berechtigt zur Übernahme von Leitungsverantwortung in der KjG und ermöglicht die Abrechnung von Zuschüssen aus dem Kinder- und Jugendförderplan (KJP) NRW.

Die Kursteile sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und verlaufen daher nach einem gleichbleibenden Konzept. Dies garantiert eine konstante Qualität und ermöglicht den Besuch der einzelnen Kursteile in beliebiger Abfolge. Zeitgleich passen die jeweiligen Schulungsteamer*innen das Programm prozessorientiert an die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen an.

Kursteil 1 "KjG"

(Freitag bis Sonntag)

Im ersten Kursteil erfährst du Wichtiges über die KjG, über die Rechte und Pflichten und über religiöse und pädagogische Grundhaltungen als Leiter*in.

Neben der Vermittlung verschiedener (Arbeits-) Methoden und dem Ausprobieren unterschiedlicher Spielideen sind die Themenfelder in diesem Kursteil:
•    KjG - mein Verband
•    Rechte und Pflichten in der Jugendverbandsarbeit
•    Mitbestimmung in der KjG
•    Meine Religiosität
•    Religiosität in der Gruppenstunde

Mindestalter: 16 Jahre
Kosten: 40 Euro für KjG-Mitglieder - 50 Euro für alle anderen
Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig


Termine:

Kurs-Nr.

Kursteil

Von

Bis

Anmeldeschluss

Ort

19101

KjG

05.04.2019

07.04.2019

01.02.2019

Jugendhaus St. Altfrid

19102

KjG

10.05.2019

12.05.2019

08.03.2019

Jugendhaus St. Altfrid

19103

KjG

15.11.2019

17.11.2019

13.09.2019

Jugendhaus St. Altfrid

 

 

 

 

 

 

Kursteil 2 "Leitung"

(Freitag bis Sonntag)

In diesem zweiten Kursteil geht es um deine eigene Person und deine Rolle als Leiter*in.

Neben der Vermittlung verschiedener (Arbeits-) Methoden und dem Ausprobieren unterschiedlicher Spielideen sind die Themenfelder in diesem Kursteil:
•    Leitungsexperimente
•    Meine Gruppenerfahrung
•    Gruppentheorien
•    Meine Stärken und Schwächen
•    Ich im Team
•    Ich als Leitung
•    Konflikte in der Arbeit als Leitung
Mindestalter: 16 Jahre
Kosten: 40 Euro für KjG-Mitglieder - 50 Euro für alle anderen
Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig

Termine:

Kurs-Nr.

Kursteil

Von

Bis

Anmeldeschluss

Ort

19201

Leitung

03.05.2019

05.05.2019

01.03.2019

Jugendhaus St. Altfrid

19202

Leitung

14.06.2019

16.06.2019

12.04.2019

Jugendhaus St. Altfrid

19203

Leitung

29.11.2019

01.12.2019

27.09.2019

Jugendhaus St. Altfrid

Kursteil 3 "Workshop"

(Freitag bis Sonntag)

Dieser Kursteil bietet allen angehenden Leiter*innen die Möglichkeit, sich Workshops nach eigenem Interesse auszusuchen. So könnt ihr zusätzliches Wissen für die eigene Praxis in der Arbeit vor Ort erwerben. Dabei gibt es eine festgelegte Anzahl von Workshops, die auf jedem Kursteil angeboten werden. Der Kursteil "Workshop" darf auch mehrfach besucht werden, um das eigene Wissen aufzufrischen oder zu erweitern. Wir bieten diese Workshops zu folgenden Themengebieten an:• Lebenswelt von Kindern• Lebenswelt von Jugendlichen (ab 18 Jahren)• Maßnahmen planen und durchführen• Bildungsarbeit• Erlebnispädagogik• Glaube• Kleine und große Katastrophen• Nachhaltigkeit• SpieleentwicklungNeben den Workshops stehen in diesem Kursteil Angebote wie das gemeinsame Feiern eines Gottesdienstes und das Ausprobieren von Großgruppenspielen auf dem Programm.Mindestalter: 16 Jahre Kosten: 40 Euro für KjG-Mitglieder - 50 Euro für alle anderen Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig

Termine:

Kurs-Nr.

Kursteil

Von

Bis

Anmeldeschluss

Ort

19301

Workshop

22.03.2019

24.03.2019

18.01.2019

Jugendhaus St. Altfrid

19302

Workshop

05.07.2019

07.07.2019

03.05.2019

Jugendhaus St. Altfrid

Kursteil 4 "Prävention"

(Samstag)

Nach der Präventionsordnung des Bistums müssen alle ehrenamtlichen Leiter*innen, die regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt stehen, diese Schulung besuchen.
Bestandteile sind unter anderem:
•    Informationen zu Kindeswohlgefährdung, insbesondere bei sexualisierter Gewalt
•    Bedeutung von Macht und Reflexion des eigenen Umgangs damit Verbindliche Verhaltensregeln
•    Respektvoller Umgang mit Kindern und Jugendlichen
•    Erkennen von Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung
•    Stärkung der eigenen Handlungskompetenz

Mindestalter: 16 Jahre
Kosten: 8 Euro für KjG-Mitglieder - 13 Euro für alle anderen
Ort: KjG-Diözesanstelle, Essen-Bergerhausen / Zeit: 10 - 16 Uhr

Termine:

Kurs-Nr.

Kursteil

Am

Anmeldeschluss

Ort

19401

Prävention

30.03.2019

28.02.2019

Diözesanstelle

19402

Prävention

18.05.2019

18.04.2019

Diözesanstelle

19403

Prävention

22.06.2019

22.05.2019

Diözesanstelle

19404

Prävention

23.11.2019

23.10.2019

Diözesanstelle

 

 

 

 

 

Nachschulungen „Prävention“

Um die Nachhaltigkeit des Themas „Prävention gegen sexualisierte Gewalt“ sicherzustellen und es
zum festen Bestandteil der KjG-Arbeit werden zu lassen, soll das Wissen zu diesem Thema immer wieder aufgefrischt bzw. erweitert werden. Dies soll mindestens alle fünf Jahre geschehen.

Hierfür bieten wir euch individuelle Schulungen an, wie z.B. den Auffrischungskurs „100% Ich“.

Anfragen und Termine bitte direkt mit Tim Westphal in der Diözesanstelle unter 0201 - 45 52 16 oder tim.westphal@kjg-essen.de besprechen.

Beratungsangebot

Das Beratungsangebot für (Leitungs-) Gruppen ist nicht nur auf ein Krisenmanagement beschränkt, sondern bietet darüber hinaus:


•    Systemische Beratung

•    Konfliktlösung

•    Kommunikationstraining

•    Zukunftsvisionen

•    lösungsorientiertes Arbeiten

•    Teambuilding

Du brauchst eine kostenfreie Beratung? Dann melde dich bei Tim Westphal in der Diözesanstelle unter 0201 /2 45 52 16 oder tim.westphal@kjg-essen.de

Ansprechpartner der KjG

Tim Westphal

Diözesanreferent bei der Katholischen jungen Gemeinde (KjG)

Diözesanverband Essen

 

Kontaktdaten Diözesanstelle:

An St. Albertus Magnus 44

45136 Essen

Tel.: 0201/2 45 52 -16

Fax: 0201/ 2 45 52 -22

Email: info@kjg-essen.de

www.kjg-essen.de

Gruppen leiten - aber richtig!

Worum geht es?                                                                                                                                     Du hast Interesse, etwas mit anderen Jugendlichen zu erleben?
Nicht bloß das übliche Abhängen und Gerede?
Du willst Teil einer Gemeinschaft sein?
Du möchtest etwas dazu lernen?                                                 
Du hast Lust Events zu planen und Abendteuer sind genau Dein Ding?
Du möchtest Verantwortung übernehmen?
Oder Du bist Mitglied einer Kolpingfamilie und möchtest gerne etwas für Jüngere anbieten? 
Aber um eine Gruppe zu leiten, dazu braucht es mehr, als nur ein paar gute Spielideen und eine gute Stunde Zeit pro Woche!
Ob Event am Wochenende oder eine Fahrt in den Ferien - wir wollen Dich für die Arbeit ?t machen und Dich bei Deinem Engagement unterstützen.
Deswegen bieten wir auch in diesem Jahr wieder eine Gruppenleiterschulung an. Teilnehmen können wie immer alle Jugendlichen ab 16 Jahre.

Wo?
Teil I:        St. Altfrid, Jugendhaus des Bistums Essen in Essen-Kettwig
Teil II:       Jugendbildungsstätte Haus Sankt Georg in Wegberg

Die Übernachtung erfolgt in Mehrbettzimmern oder in Gruppenräumen nach Geschlechtern getrennt. Weitere organisatorische Details werden nach Anmeldung mitgeteilt.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Es lohnt sich also, sich möglichst früh anzumelden. Hierbei entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseinganges!

Um den Kurs abzuschließen, müssen beide Termine 2019 komplett wahrgenommen werden. Außerdem solltest Du mindestens 16 Jahre alt sein. Du bekommst den pädagogischen Teil zur JuLeiCa (Jugendleiter-Card) bescheinigt. Mit dem Nachweis über einen Erste-Hilfe Kurs kannst Du dann die JuLeiCa beantragen.
Das Zertifikat der Kindeswohlschulung nach §10 der Präventionsordnung erhältst Du auch.

Wann?
Teil I:    23.10. – 27.10.2019
Teil II:    22.11 – 24.11.2019

Inhalte:
 -Kennenlernen
- Projektarbeit
- Kindesschutz
- Phasen einer Gruppe
- Spielepädagogik
- Glaube und Spiritualität
- Kommunikation und Kooperation
- Leitung und Leitungsstile
- Rollen und Konflikte in Gruppen
- Programmgestaltung und Planung


Ansprechpartner:
Kolpingjugend Diözesanverband Essen
Jörg Häger
Marienstraße 5
45307 Essen
kolpingjugend@kolping-dv-essen.de
Tel.:  0201-50223-0
Fax.: 0201-50223-50
www.kolpingjugend-dv-essen.de

Qualifizierungsangebote der Malteser Jugend

Gruppe Leiten 1

Das Konzept der Malteser Jugend für die Gruppenleiterausbildung ist einmalig:
Die Ausbildung beginnt an einem Wochenende (Gruppe Leiten 1 – dafür werben wir hier), dann folgt eine Praxisphase und im Anschluss Gruppe Leiten 2 (eine Woche im Jahr 2020).
An diesem ersten Wochenende können Interessierte ab 15 Jahren an einem einmaligen Ort unverbindlich austesten, ob das Gruppenleitersein etwas Passendes für sie ist. Eingeladen sind auch Nicht-Malteser, es können also z.B. Interessierte aus anderen Verbänden oder Messdiener*innen dieses einmalige Ausbildungskonzept ausprobieren.

Termin: 10.-12. Mai
Ort: Jugendherberge Landschaftspark Duisburg Nord
Teilnahmevoraussetzung: Mindestens 15 Jahre alt
Teilnahmebeitrag: 60 € für Malteser, 80 € für alle anderen
Anmeldung: Informationen und Voranmeldung: jugend.ruhrbistum@malteser.org oder telefonisch unter: 0152 08 83 82 79

Ansprechpartner:

Peter Janssen
Diözesanreferent für Jugend und Schulsanitätsdienst Malteser Jugend

Malteser Hilfsdienst e.V.
Diözesangeschäftsstelle Essen
Maxstr. 64
45127 Essen
Tel.: 0201/  82 04 7 – 25
Mob: 0152/ 08 83 82 79
E-Mail: jugend.ruhrbistum@malteser.org

Erste Hilfe in der Jugendverbandsarbeit

Die Schulung vermittelt Gruppenleiter*innen und daran Interessierten ab 15 Jahren Handlungsfähigkeit in Situationen, wo es darauf ankommt. Neben umfassender Theorie und praktischen Übungen schauen wir auf Besonderheiten, denen man in der Jugendarbeit begegnen kann. Abgerundet wird die Ausbildung durch ein Fallbeispieltraining und einer prall gefüllten Erste-Hilfe-Tasche für jede teilnehmende Gemeindegruppe. Die Schulung beinhaltet darüber hinaus einen Teilnahmenachweis, den Du für die Ausstellung der JuLeiCa oder den Führerschein benötigst.
Das Angebot ist kostenlos, aber nicht umsonst!

Termin: 9. & 10. März
Ort:  Essen
Teilnahmevoraussetzung: Mindestens 15 Jahre alt
Anmeldung: weitere Informationen und Voranmeldung: jugend.ruhrbistum@malteser.org oder telefonisch unter: 0152 08 83 82 79

"Qualifying", Schulung der Mitarbeitenden der Offenen Türen

Du bist in einer Offenen Tür aktiv? Du willst dort mitarbeiten und vielleicht sogar Verantwortung übernehmen? Dann lass’ dich für diese Aufgaben qualifizieren!

Im "Qualifying", - der Schulung für Mitarbeitende in der Offenen Arbeit, - trainierst du, wie du dich in deiner Rolle und auch in brenzligen Situationen am besten verhältst und wie du Konflikte gewaltfrei lösen kannst. Hierfür startest du in einem Deeskalationstraining ganz praktisch mit uns durch.

Damit du auch rechtlich auf der sicheren Seite bist, lernst du die wichtigsten Grundlagen zur Aufsichtspflicht sowie zum Kinder- und Jugendschutz. Für deine tägliche Arbeit bekommst du Tipps und Tricks zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen, zur Planung von Programmeinheiten und zur Motivation.  

Für: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Ehrenamt, Honorarbasis, Praktikum, FSJ und BFD), die in Einrichtungen und Häusern der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Essen in katholischer Trägerschaft mitarbeiten oder hier aktiv werden wollen.
Termin & Ort: stehen noch nicht fest

Falls du Interesse hast, melde dich bei unserem Ansprechpartner.

Ansprechpartner für die Offenen Türen

Christian Gentges

Referent für Diakonische Jugendpastoral

Arbeitsstelle Jugendpastoral

Zwölfling 16

45127 Essen

Tel.: 0201 / 2204 – 337

E-Mail: christian.gentges@bistum-essen.de

 

 

Ausbildungskurs Kursteamer/in

Bist du neu als Kursteamer/in bei den Freiwilligendiensten, im Team „Tage religiöser Orientierung“, als Schulungsteamer/in des Bistums oder eines Jugendverbands, im Messdienerarbeitskreis oder dergleichen?

Dann bieten wir dir erstmals einen kompakten Kurs in Kooperation mit dem Bistum Münster an, um dich für diese Tätigkeit zu qualifizieren.  

Inhalte:

• Organisation kirchlicher Jugendarbeit • Rolle und Aufgaben als Kursteamer/in • Aufsichtspflicht- und Haftungsfragen • Datenschutz • Pädagogische Grundprinzipien • Gruppenphasen • Rollen in Gruppen • Themenzentrierte Interaktion • Planung von Kurseinheiten • Feedback • Bedeutung von Reflexion im Kursgeschehen

Termine & Orte:

(stehen noch nicht fest, geplant sind:)

1. Kurswochenende:  September im Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig
2. Kurswochenende:  November in der Jugendburg Gemen, Borken

Teilnehmerbeitrag: 80 €
Anmeldung: online

Anmeldeschluss: 15. Juli

 

 

"14+", der Schnupperkurs

Du bist zwar noch keine 16 Jahre alt, möchtest aber gerne schon einmal in die Rolle der Leiterin oder des Leiters von Kinder- und Jugendgruppen hineinschnuppern?

Oder du möchtest genauer wissen, ob Gruppenleiterin oder Gruppenleiter später überhaupt das Richtige für dich ist?

Dann hilft dir dieser Kurs weiter! Hier bekommst du eine Vorstellung davon, was es bedeutet, Gruppenleiterin oder -leiter zu sein. Du kannst ganz viel ausprobieren und viele Ideen für Spiele und Gruppenstunden in deiner Gemeinde oder Pfarrei sammeln.

Für: Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren
Termin: 31. Mai-2. Juni
Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig
Teilnahmebeitrag: 40 €

Anmeldung mit dem Anmeldebogen