dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen > Arbeitsstelle für Jugendpastoral > Projekte und Veranstaltungen > Nachtwindlive2018

Der NachtwindLive! kommt

Eine experimentelle Entertainment-Show mit Jay Nightwind und Team

Bei NachtwindLive! am 24.11.2017 war Batman zu Besuch und berichtete über seinen Einsatz bei kranken Kindern.
Batman bei NachtwindLive am 24.11.2017

Blogs sind doch eigentlich ein reines Internetphänomen, oder? Aber was passiert, wenn ein Blog auf die Bühne kommt? Und genau das ist die Herausforderung bei NachtwindLive!: Es wird ein bunter Strauß interessanter Gäste erwartet. Mit ihnen werden dann Interviews, Spiele, Musik, Poetry und unterhaltsamer Unsinn live mit Publikum und z.B. als Videos, Podcasts und Fotos in einer sympathischen Show auf der Bühne produziert. Dabei wird das Publikum in die Show einbezogen und kann live Beiträge liken, kommentieren und darüber diskutieren – wie halt sonst im Internet auch.
…und wie im Internet weiß das Team rund um den Nachtwind-Blog häufig nicht so genau, was als Nächstes passiert, wer aus dem Publikum als Nächstes spricht und was er sagen wird. Aber: Es ist live und irgendetwas passiert immer!

Bei uns zu Gast:

Zu diesem unterhaltsamen und zugleich ungewöhnlichen Abend wird das Nachtwind-Team rund um Jay Nightwind eingeladen von der Arbeitsstelle Jugendpastoral und dem Medienforum des Bistums.

13. September 2018
Medienforum des Bistums Essen, Zwölfling 14, 45127 Essen
Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr,
Eintritt frei.

Jay Nightwind

Foto: Lufre Design (c)
Jan Seglitz alias Jay Nightwind

Jan Seglitz alias Jay Nightwind ist eine Hauptantriebskraft der Essener SlamSzene. Als Mitbegründer der Weststadtstory – dem mit Abstand größten monatlichen Poetry Slam in der Stadt Essen – zeigt er, wie man die Liebe zum Spoken Word mit mitreißenden Shows vereint. Mit seinen ehrlichen Texten und einem klaren Standing auf der Bühne hat er sich 2017 den Titel des ersten Essener Stadtmeisters im Poetry-Slam geholt. Neben seinem Schaffen als Slammer und Moderator ist er wohl einer der besten Poetry-SlamWorkshopleiter der Region. So kümmert er sich um den Essener Write Club und gibt regelmäßig Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen. Im U20-Bereich leistet er wertvolle Nachwuchs-Arbeit in Essen und in Zusammenarbeit mit Wortlautruhr auch in Bochum und Dortmund, wo er die Next Generation Poetry Slams betreut und moderiert.

Jay Nightwind ist bei uns kein unbekanntes Gesicht. Bei unserem Preacher Slam Projekt 2016 hat er moderiert,  gemeinsam mit Marian Heuser unseren Workshop geleitet und uns beratend zur Seite gestanden.

Nachtwind-Logo
Nachtwind-Logo


Der Blogger

Aber Jay Nightwind ist auch Blogger mit Herz und Seele. Auf „Der Nachtwind“ gibt es allerhand zu lesen und zu sehen – rund um Poetry Slam, Musik, Alltagsgedanken, Games und vieles mehr. Dabei hat er ein ganzes Team hinter sich, das den Leserinnen und Lesern des Blogs vielfältigen Input liefert.

Der Nachtwind

Gestartet als persönlicher Blog von Jay Nightwind entwickelte sich der Blog "Der Nachtwind" zu einem Gemeinschaftsprojekt. Mit völlig verschiedenen Menschen und Geschichten. Neben Slam-Literaten sind Musiker, Lokaljournalisten und Fotografen mit an Bord. Zusammen versuchen sie interessante Geschichten zu erzählen: ob fiktiv oder wahr, ob in Text, Bild oder Audioform - jeder Beitrag zeigt, wie sie die Welt sehen: mal düster, mal farbenfroh, aber immer pluralistisch. www.jaynightwind.blogspot.com