Rechte und Pflichten

In diesem Modul lernst du alle rechtlichen Grundlagen, die du als Leitung von Kinder- oder Jugendgruppen brauchst. Die vom Bistum vorgeschriebene Präventionsschulung zum Thema „Sexualisierte Gewalt für Kinder- und Jugendgruppenleitungen“ ist mit integriert.

Inhalte:

  • Aufsichtspflicht- und Haftungsfragen
  • Datenschutz
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen in der Kindheits- und Jugendphase
  • Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung
  • Jugendschutz
  • Definition und Einordnung von sexualisierter Gewalt
  • Sexualstrafrecht
  • Reflexion des eigenen Verhaltens gegenüber Kindern und Jugendlichen
  • Sensibilisierung für Gefährdungsmomente und begünstigende Strukturen
  • Präventionsmaßnahmen und Schutzstrukturen
  • Intervention bei Vermutungsfällen von sexualisierter Gewalt oder anderen Formen der Kindeswohlgefährdung
  • Kommunikations- und Krisenmanagement
  • Kinderrechte & Partizipation

Termine:
05.-07. November

jeweils von Freitag, 17:30 Uhr bis Sonntag, 16:00 Uhr

Ort: Jugendhaus St. Altfrid
Teilnahmebeitrag: 40 € für jedes Modul, bei Online-Schulungen 20 €
Anmeldung mit dem Anmeldebogen bei Online-Schulungen auch online
Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Kursbeginn.          

Ansprechpartnerin

Referentin der Fachstelle
Jessika Ammerschuber

Kontaktdaten:

Tel.: 0201 2204-481
Handy: 0151 16143079
Fax: 0201 2204-841269

Bischöfliches Generalvikariat
Zwölfling 16
45127 Essen
Haus A - Raum 419

Referentin der Fachstelle
Karin Köster

Kontaktdaten:

Tel.: 0201 2204-451
Fax: 0201 2204-841504

Bischöfliches Generalvikariat
Zwölfling 16
45127 Essen
Haus A - Raum 419

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Bistum Essen

Datenschutz