Schalom - jüdisches Leben im Ruhrgebiet

Du planst als Gruppenleiter*in einen Besuch in der Synagoge und möchtest dich vorher selber informieren? Du möchtest mit deiner Kinder- oder Jugendgruppe über jüdischen Glauben, jüdische Kultur und jüdischen Alltag sprechen und brauchst dafür Ideen zur Gestaltung des Themas?

Dann melde dich zu dieser Exkursion an!

An dem Tag werden wir die jüdische Gemeinde in Gelsenkirchen besuchen und bekommen eine Führung in der Synagoge. Dabei bekommst du hautnah Einblicke in die jüdische Spiritualität. Wir nehmen dich auf eine Reise durch die Vergangenheit mit und zeigen dir das jüdische Leben im Ruhrgebiet damals und heute. Dabei schauen wir auf die Gemeinsamkeiten, die Christen und Juden verbinden, aber auch auf das Thema der Ausgrenzung und Diskriminierung.

Die Exkursion findet vor dem Fest der Chanukka statt und bietet somit eine Grundlage für deine eigene Planung der Gruppenstunden über den jüdischen Glauben.

Termin: Mittwoch, 24. November, 17 bis 20 Uhr
Referentin: Judith Neuwald-Tasbach, Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen
Ort: Jüdische Gemeinde Gelsenkirchen K.d.ö.R., Georgstraße 2 in 45879 Gelsenkirchen
Teilnehmerbeitrag: kostenfrei
Anmeldung: online
 

Ansprechpartnerin

Referentin der Fachstelle
Katarzyna Paczynska-Werner

Kontaktdaten:

Tel: 0201 2204-645
Fax: 0201 2204-841645
Mobil: 0151 16143081

Bischöfliches Generalvikariat
Zwölfling 16
45127 Essen
Haus A - Raum 421

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Bistum Essen

Datenschutz