dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen > Arbeitsstelle für Jugendpastoral > Qualifizierung Ehrenamtlicher > Fortbildungen

Fortbildungen

PlayStation outdoor!

Wir wollen nach draußen!!!
Aber was machen wir dort, mit den Kindern und Jugendlichen, in der nächsten Ferienfreizeit, Gruppenstunde oder Wochenendaktion? Gibt es Alternativen zu Klassikern wie „Capture The Flag“, Schnitzeljagd oder Völkerball? Oder etwas ganz Anderes?

Wir haben die besten Spiele und Methoden für Dich vorbereitet und möchten mit Dir einen gemeinsamen Tag zwischen Feld, Wald und Wiese erleben. Sei dabei und bringe bei deiner nächsten Gruppenstunde oder Ferienfreizeit neue Ideen für deine Gruppe mit.
Organisatorische Tipps und Infos zum Thema Aufsichtspflicht werden wir auch besprechen.


Termin: Samstag, 29. Juni 2019, 9 bis 18 Uhr (inklusive Mittagessen)
Anmeldung: online
Ort: Jugendhaus St. Altfrid in Essen-Kettwig
Teilnahmebeitrag: 15 € (inklusive Verpflegung und Material)
Teilnahmevoraussetzung: angemessene Kleidung für Bewegung und Abenteuer im Freien

Jugendgottesdienste ansprechend gestalten

Du möchtest Jugendgottesdienste und Andachten gestalten oder gestaltest sie schon? Du kennst ein Repertoire an Liedern und Texten?
Aber manchmal fragst Du Dich: Geht da eigentlich noch mehr? Immerhin sind wir in einer Kirche!
In der Fortbildung „Jugendgottesdienste ansprechend gestalten und feiern“ arbeiten wir praxisnah an einer Fülle von Beispielen, wie wir kreativ und ästhetisch Gottesdienste planen und gestalten können. Dabei legen wir den Schwerpunkt darauf, was "religiöses Erleben" von Liedern, Texten und Gemeinschaft mit uns macht und wie Glaube in uns wirkt. So erfahren wir auch, wie die Dynamik einer Gruppe eine Quelle an Inspiration sein kann.
Der Austausch in der Gruppe an diesem Tag ist dabei das Tüpfelchen auf dem i.

Termin: Samstag, 04. Mai 2019, 10 bis 18 Uhr
Ort: Junge Kirche cross#roads, Essen
Teilnahmebeitrag: 10 € (inklusive Verpflegung)
Anmeldung: online

„Inhalte und Rahmen mit Spaß kreativ gestalten!“

In diesem Workshop geht es um die Grundlagen der Arbeit an einer Flipchart. Ein visuell ansprechend gestaltetes Flipchart lässt sich vielseitig einsetzen, z.B. in einer Präsentation (anstatt oder in Verbindung mit einer Power Point), in Sitzungen, Gruppenstunden oder Schulungen, zur Darstellung und Erklärung von bestimmten Sachverhalten oder als Ablaufplan und Herzlich-Willkommens-Plakat für eine Veranstaltung. Du lernst und trainierst mit praktischen Übungen die „Basics“ der kreativen Flipchartgestaltung und Visualisierung. Der Workshop ist für Personen mit und ohne Vorkenntnisse(n) gleichermaßen geeignet.

Termin: Samstag, 30. März 2019, 9.30 bis 17 Uhr
Referent: Dominik Thielking
Ort: BDKJ-Diözesanstelle, Alfredistr.31, 45127 Essen
Teilnahmebeitrag: 10 € (inklusive Verpflegung)

 Anmeldung: online

 

 

 

Erste Hilfe in der Jugend(verbands)arbeit

Die Schulung vermittelt Gruppenleiter*innen und daran Interessierten ab 15 Jahren Handlungsfähigkeit in Situationen, wo es darauf ankommt. Neben umfassender Theorie und praktischen Übungen schauen wir auf Besonderheiten, denen man in der Jugendarbeit begegnen kann. Abgerundet wird die Ausbildung durch ein Fallbeispieltraining und einer prall gefüllten Erste-Hilfe-Tasche für jede teilnehmende Gemeindegruppe. Die Schulung beinhaltet darüber hinaus einen Teilnahmenachweis, den Du für die Ausstellung der JuLeiCa oder den Führerschein benötigst.
Das Angebot ist kostenlos, aber nicht umsonst!

Termin: 9. & 10. März
Ort:  Essen
Teilnahmevoraussetzung: Mindestens 15 Jahre alt
Anmeldung: weitere Informationen und Voranmeldung: jugend.ruhrbistum@malteser.org oder telefonisch unter: 0152 08 83 82 79

Finanzen & Zuschüsse

Wenn Du dich für diese Fortbildung interessierst, bist Du vielleicht für die Finanzen deiner Gemeindejugend, Leiterrunde, Ferienfreizeit o.ä. zuständig, Du wolltest immer schon wissen, wie und wo man Zuschüsse für eure Maßnahmen beantragen kann oder möchtest Dich einfach einmal Informieren, ob dieses oft als „langweilig“ verrufene Thema tatsächlich so schwer „verdaubar“ ist.
Wie auch immer, genauso wie bei der Vorbereitung und Durchführung einer Gruppenstunde oder Planung eines Ausflugs gibt es auch beim Thema Finanzen viel zu beachten.
An diesem Tag erfährst Du, was Du über Finanzen wissen solltest und erhältst ein paar hilfreiche Tipps aus der Welt der Finanzplanung und Kassenbuchführung.

Inhalte:
•    Fördermöglichkeiten über den Landesjugendplan
•    Fördermöglichkeiten für die Qualifizierung von Ehrenamtlichen
•    Finanzierung der Jugendarbeit
•    Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung der Pfarrei
•    Kassenführung
•    Umgang mit Bargeld, Konten und Quittungen

Termin: Samstag, 27. April 2019, 10 bis 16 Uhr
Referentin: Yvonne Paulsen (Referentin für Finanzen und Organisation BDKJ Diözesanverband Essen)
Anmeldung: online
Ort: BDKJ-Diözesanstelle, Alfredistr.31, 45127 Essen
Teilnahmebeitrag: 5 €

Europa verstehen und Demokratie aktiv mitgestalten

Am 26.Mai 2019 ist Europawahl! Aber wen wählen wir überhaupt? Was bewirkt meine Stimme? Und wie arbeitet die Europäische Union eigentlich?Es gibt viele Fragen, die Du in Bezug auf die Wahl des Europäischen Parlamentes mal gerne stellen möchtest? Dann kannst du diese im Rahmen unseres Workshops klären.Europa steht vor zahlreichen Herausforderungen, von der Migration bis zum Klimawandel, von der Jugendarbeitslosigkeit bis zum Datenschutz. Wir leben in einer Welt, die immer stärker globalisiert ist und in der es immer mehr Wettbewerb gibt.In unserem Workshop kannst du mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, eigene Ideen für die Zukunft Europas einbringen und diese untereinander mit fachlicher Anleitung diskutieren.

Termin: Sonntag, 24. März 2019, 10.30 – 16.30 Uhr

Ort: CAJ Diözesanstelle, Hüttmannstr. 52, 45143 Essen

Referent: N.N.

Teilnehmerbeitrag: 10 € (inclusive Verpflegung)

Anmeldung: online



#Contra Cyber-Mobbing - Sicher durchs Netz!

Soziale Medien wie Instagram, Snapchat oder WhatsApp sind ein fester Bestandteil in unserem Alltag geworden.

Mit den neuen Medien ist ein neues Phänomen entstanden: Cyber-Mobbing. Immer mehr Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind davon betroffen. Es fängt mit Beleidigungen an, Gerüchte werden verbreitet oder bloßstellende Videos werden veröffentlicht. Für die Opfer beginnt eine qualvolle Zeit und sie fühlen sich oft hilflos, da Cyber-Mobbing oft anonym geschieht. Gleichzeitig kann es passieren, dass man durch unterschiedliche Handlungen schnell zum/zur Täter*in wird.

Was sind die Auslöser von Cyber-Mobbing?  Welche Folgen gibt es für die Opfer? Wer sind die Täter*innen? Wir werden in diesem  Workshop Taktiken aufzeigen, wie man sich zur Wehr setzen kann. Damit Cyber-Mobbing erst gar nicht entstehen kann, ist es wichtig zu wissen was im Internet erlaubt ist und welche Handlungen verboten sind. Auch dies wird thematisch in der Fortbildung behandelt genauso wie präventive Maßnahmen zum Schutz der eigenen Daten.

Der Workshop richtet sich an Multiplikator*innen in der Jugendarbeit, um sie für dieses Thema zu sensibilisieren und Grundlagen zu erlernen, damit diese selbstständig in der eigenen Arbeit angewendet werden können.

 

Termin:                     Sonntag, 17.November 2019, 10.30 -16.30 Uhr

Ort:                            CAJ Diözesanstelle, Hüttmannstr.52, 45143 Essen

Referentin:                Frauke Marzinek, Kindheitspädagogin , Münster

Teilnehmerbeitrag:   10 € (inklusive Verpflegung)

Anmeldung: online


Update Datenschutz

Deine Gruppenleiterausbildung ist schon eine Weile her? Du brauchst ein Update zum korrekten Umgang mit Fotos, Videos und Daten ganz allgemein? An diesem Tag kannst du dich informieren, deine Fragen stellen und erfährst die wichtigsten Neuerungen im Bereich Datenschutz.

Inhalte:
•    Daten schützen
•    Nutzen, Veröffentlichen und Verbreiten von Fotos und Videos
•    Praktische Fragen des Datenschutzes

Termin: Samstag, 19. Januar 2019 14 bis 16 Uhr (im Anschluss an den Auffrischungskurs zu „Prävention von sexualisierter Gewalt“) oder auf Anfrage als In-House Schulung in deiner Leiterrunde
Ort: BDKJ- Diözesanstelle, Alfrdistr.31, 45127 Essen
Teilnahmebeitrag: 5€ (Wenn vormittags auch an der Präventionsschulung teilgenommen wird: kostenlos)

Anmeldung: online

Argumentationstraining gegen "Rechte Parolen"

Immer wieder werden wir im Alltag mit sogenannten „Stammtischparolen“, rassistischen, sexistischen oder rechtspopulistischen Äußerungen und anderer gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit konfrontiert. Wir wollen widersprechen, aber wie?
Bei dieser Fortbildung geht es darum, sich mit solchen Sprüchen auseinander zu setzen, d.h. wie sind sie aufgebaut, was lösen sie aus und welche Emotionen stecken dahinter.
Gemeinsam soll erarbeitet werden, welche Möglichkeiten es gibt zu reagieren, welches die eigenen Handlungsmöglichkeiten sein können und wo die eigenen Grenzen sind. Theoretische Inputs und praktische Übungen sorgen für Abwechslung.

Termin: Samstag, 16. November 2019, 10 bis 17 Uhr
Referent: N.N.
Ort: BDKJ- Diözesanstelle, Alfrdistr.31, 45127 Essen
Teilnahmebeitrag: 10€ (inklusive Verpflegung)

Anmeldung: online

Teambildung in St. Altfrid

Ihr seid ein Leitungsteam und möchtet mal was für euch tun? Ihr seid in einer Umbruchphase und wollt euch als Team neu finden? Es gibt immer mal wieder Konflikte und Spannungen in eurem Team und ihr wollt die Sache nun mal anpacken?

Dann bucht euch einen Teamtag in St. Altfrid! Anhand von erlebnispädagogischen Übungen in unserem Teamseilgarten und auf dem großen Waldgelände (bei Regenwetter in der Turnhalle oder dem Kletterturm) könnt ihr euch als Team erleben. Dabei entscheidet ihr, ob ihr eine Teamstärkung erfahren wollt oder wir mit euch Rollen- und Aufgabenklärungen im Team aktiv angehen. In jedem Fall geht es um das soziale Miteinander eurer Gruppe.

Termin: Ihr sucht im Team einen Termin an dem möglichst alle Zeit haben und schickt die Terminanfrage an nadine.piltz@bistum-essen.de
Referenten: St. Altfrid-Team
Anmeldung: online
Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Charlottenhofstr. 61, 45219 Essen
Teilnahmebeitrag: pro Tag und Person 20 € (inklusive Verpflegung)

"Auf und davon" - Fahrtenleitungskurs

Wie viele Rettungsschwimmer brauchst du, wenn du mit Kindern auf Freizeiten schwimmen gehst? Darfst du mit Jugendlichen trampen? Ab wie vielen Personen dürft ihr zu zweit nebeneinander Fahrrad fahren?  

Solche und ähnliche Fragen solltest du dir stellen und auch beantworten können, wenn du mit Kindern und Jugendlichen „auf und davon“ bist! Beim Fahrtenleiterkurs klären wir mit dir, welche Rechte und Pflichten du als Leiterin oder Leiter einer Freizeit hast. Zudem überlegen wir, welche Regeln auf einer Freizeit sinnvoll sind und was du tun kannst, wenn Kinder und Jugendliche sich nicht an diese Regeln halten. Es gibt jede Menge praktische Tipps und Beratung zur Organisation einer Freizeit und du kannst viele Ideen zur Programmgestaltung mitnehmen.  

In den meisten Städten und Kreisen brauchst du diese Fortbildung, um für Ferienfreizeiten oder Wochenendfahrten über den BDKJ eine finanzielle Unterstützung der Kommune beantragen zu können. Grund genug, sich schnell anzumelden!  

Fahrtenleitungskurs home edition  

Für: Leitungen von Fahrten, die bereits einen Grundkurs abgeschlossen haben
Termin: nenne uns ein Wochenende (Samstag und Sonntag ganztägig)
Ort: in den Räumen deiner Gemeinde oder Pfarrei
Teilnahmebeitrag: 20 € pro Teilnehmende 

 

 

In-House Schulungen

Das passende Angebot für dich oder dein Leitungsteam war nicht dabei? Der vorgeschlagene Termin ist schon verplant? Dir ist der Weg zum Schulungsort zu weit? Wir kommen auch zu dir – in deine Leitungsrunde, in deine Pfarrei, in deine Offene Tür, an deinen Runden Tisch, in dein Netzwerk, und das zu einem Termin, der passt.  

Als mögliche Themen für eine solche Vor-Ort-Schulung bieten wir zum Beispiel an:

  • Rechte & Pflichten-Tag (Aufsichtspflicht, Jugendschutzgesetz, Sexualstrafrecht, Kinderschutz)
  • Finanzen & Versicherungen
  • Spiele und Aktionen fürs Zeltlager
  • Neue Gesellschaftsspiele für Gruppenstunden
  • Stärkung des Leitungsteams
  • Aktionsspiele für Gruppenstunden
  • Begeisterung weiter tragen – Spiritualität in der Kinder- und Jugendarbeit  

Wir sind aber auch offen für deine Ideen und Wünsche und helfen gerne, ein spezielles Fortbildungsangebot für dich und deine Leitungsrunde auf die Beine zu stellen. Ruf an oder schreib eine Mail an jugend@bistum-essen.de!

 

 

Abschied, Tod und Trauer in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

„Lange saßen sie dort und hatten es schwer,
doch sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost.
Leicht war es trotzdem nicht." 
(Astrid Lindgren in Ronja Räubertochter)

Du findest auch, dass über Themen wie Abschied, Tod und Trauer viel zu wenig gesprochen wird und diese oftmals ein Tabu sind? Du hast Kinder in deiner Gruppe, deren Eltern in Trennung leben oder die schon mal einen Verlust durchlebt haben oder möchtest einfach auf diese Themen vorbereitet sein?  Wir bieten Dir ein Wochenende an, an dem du neues Wissen über den Bereich Kinder- und Jugendtrauer erwirbst und es Raum und Zeit zur persönlichen Auseinandersetzung und Gelegenheit zum Austausch zum Umgang mit Trauer von Kindern und Jugendlichen geben wird. Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Termin: 6.-8. September 2019
Referentin: Stephanie Schulze (himmelslächeln.de)
Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig
Teilnahmebeitrag: 40 €
Anmeldung: mit dem Anmeldebogen
Anmeldeschluss: 23. August