Pilotprojekt: Interreligiöser Gruppenleiterkurs

Pilotprojekt: interreligiöser Gruppenleiterkurs mit jüdischen, moslemischen und christlichen Jugendlichen

Neunzehn jüdische, muslimische und christliche Jugendliche haben in den Ferien am Kurs „JuLeiCa im Wandel“ im Jugendhaus St. Altfrid teilgenommen. Neben den Inhalten, die zur Ausbildung zum Gruppenleiter und zur Gruppenleiterin dazugehören, lernten die Teilnehmer*innen die anderen Glaubens- und Lebenswirklichkeiten kennen und beschäftigten sich mit den Themen Rassismus und Antisemitismus. Der Kurs war ein Pilotprojekt der Fachstelle Kinder, Jugend und Junge Erwachsene im Bistum Essen zusammen mit der Evangelischen Jugend Essen, dem Verein EBG Ruhr e.V. und der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen.

Mehr

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Bistum Essen

Datenschutz