Hoffnungspost: Osteraktion der KjG

Mit Postkarten ganz einfach gegenseitig Mut und Zuversicht schenken.

Hoffnungspost


Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesu. Das Fest der Hoffnung. Hoffnung kann tragend sein und wer braucht so etwas nicht, insbesondere in der aktuellen Zeit? Hoffnung sein und Hoffnung teilen. Unter diesem Motto steht das Projekt „Hoffnungspost“.
Wenn du dich bis spätestens 28. März über das Formular auf der Website der KjG anmeldest, bekommst eine frankierte Postkarte zugesendet sowie eine Person zugeteilt, an die du eine Postkarte voller Hoffnung senden darfst. In der Gestaltung der Postkarte bist du völlig frei. Die Hauptsache ist, sie kommt an. Wirf die Postkarte in den nächsten Briefkasten und freue dich darauf, dass du auch eine bekommst.
Die gesamte Teilnahme ist für dich natürlich kostenlos.

Mehr

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Bistum Essen

Datenschutz