dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen

„Seitenwechsel“ in ferne Länder

9 Jugendliche gehen ins Ausland

Jugendliche starten zum Freiwilligendienst nach Afrika und Lateinamerika

Neun Jugendliche aus dem Ruhrbistum starten in den kommenden Wochen zu Freiwilligen-Einsätzen in katholischen Einrichtungen in der Ferne. Am Wochenende wurden sie von Weihbischof Schepers zu diesem Besonderen Dienst entsendet. Die Jugendlichen aus Essen, Mülheim und Gelsenkirchen haben gerade ihr Abitur gemacht und werden ab Juli im Rahmen des „Seitenwechsel“-Projekts des Ruhrbistums in kirchlichen Einrichtungen in Peru, Panama, Tansania und Bolivien im Einsatz sein. Dabei lernen sie bei der Arbeit z.B. in der Tagesbetreuung für Kinder oder in einem Männergefängnis viel Neues kennen.
Zum Ausführlichen Bericht

Unterstützung im Ferienlager

Ferienpakete

Die Ferienpakete sind gepackt

Der Sommer rückt immer näher und damit auch euer Ferienlager? Und bis dahin habt ihr noch eine Menge zu planen? – Dann ist das Ferienpaket genau das Richtige für euch:

Die junge Kirche cross#roads und der BDKJ Stadtverband Essen möchten euch ein wenig Arbeit abnehmen und haben daher wieder ein Paket mit vielen Gruppenspiele und einem spirituellen Impuls geschnürt.

Um eins der begehrten Ferienpakete zu erhalten, sendet bitte bis zum 24. Juni 2018 eine E-Mail mit dem Namen und Sitz der Gruppe und die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an: ferienpakete@bdkj-essen.de.

Hüpfburgentag vom JuHU in Gelsenkirchen

Hüfburgentag vom JuHU

Viel Spaß beim Hüpfen und Klettern

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, den ganzen Tag auf einer Hüpfburg zu verbringen? Das JuHU macht dies möglich! Beim 2. Hüpfburgentag des Jugendpastoralen Zentrums in Gelsenkirchen am 23. Juni warten von 11:00 bis 17:00 Uhr acht Hüpfburgen und Kletterelemente auf alle kleinen und großen Gäste. Hier kann man nach Herzenslust toben, balancieren und das eigene Klettergeschick unter Beweis stellen. Der Eintritt in das Spielparadies auf dem Parkplatz P7 der Veltins-Arena kostet 4, € inklusive einem Freigetränk.
Gleichzeitig findet das große Stadtfußballturnier der Messdienerinnen und Messdiener statt. Download-Flyer -- Einverständniserklärung

#freudeaufmberg

Freude auf´m Berg - Schnuppertag in St. Altfrid

Ein Schnuppertag in St. Altfrid

Was ist los im Jugendhaus St. Altfrid? – Das erfährst du am 23. September 2018, wenn die beiden neuen Schwerpunkte "Junge Erwachsene" und "Natur- und Erlebnispädagogik" exemplarisch durch verschiedene Angebote vorgestellt werden. Die Besucherinnen und Besucher dieses Schnuppertages können z.B. an einer Wortwerkstatt für junge Erwachsene teilnehmen, um den eigenen Sehnsüchten, Zukunfts- und Sinnfragen ein Stück näher zu kommen.
Wer es lieber etwas abenteuerlicher mag, kann z.B. im Teamseilgarten des Jugendhauses Gemeinschaft erleben sowie die Vielfalt und die Potentiale einer Gruppe entdecken oder sich mit Pfeil und Bogen der eigenen Stärken bewusst werden. Eingeladen sind alle Interessierten, auch Lehrerinnen und Lehrer, die die Angebote im Bereich Natur- und Erlebnispädagogik zukünftig mit ihren Schulklassen buchen möchten sowie auch Familien mit Kindern, Multiplikatoren in der Jugendpastoral, etc. — Bitte anmelden! Weitere Infos und Anmeldung hier.

Newsletter der Jugend im Bistum Essen

Vom 14. Juni (Ausgabe 09/2018)

Ferienpakete sind geschnürt, Einigung mit der GEMA, Workshop zum Umgang mit trauernden Kindern, #meet&grill zum Ferienstart, Workshop beim RWE-Fanprojekt, Taizé-Nacht in Lüdenscheid.
Zur Online-Ausgabe des Newsletters Nr. 09/2018.

Abonnenten bekommen den Newsletter bequem per E-Mail. Hier geht es zur Registrierung: www.jugend-im-bistum-essen.de/newsletter.

Nun doch wieder: GEMA Einigung

GEMA - Pauschalvertrag

Katholische Kirche und GEMA einigen sich auf Pauschalvertrag

Was zu Jahresbeginn für viele überraschend kam ist nun doch wieder geregelt worden: Der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) hat sich mit der GEMA auf eine neue Regelung zur pauschalen Vergütung von urheberrechtlich relevanter Musik bei Aufführungen auf Gemeindeveranstaltungen und Konzerten verständigt. Die kirchlichen Einrichtungen müssen die Vergütungen für die musikalischen Aufführungen nun nicht mehr selbst zahlen. - Mit Ausnahmen! Mehr

Jugendbegegnung in Polen 2018

Jetzt anmelden

Hast du Lust auf internationale Begegnungen und darauf, Polen kennen zu lernen? Dann fahr' doch mit: „Vielfalt leben” ist das Motto dieser interkulturellen Reise durch Polen in der Zeit vom 10. bis 22. August. Das Ruhrbistum und das Erzbistum Kattowitz feiern im Sommer das 25-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft. Und daher freuen sich das Planungsteam vom Referat Interkulturelle Jugendpastoral und unser polnischer Partner "Mlodzi dla mlodych", zu dieser Jugendbegegnung einzuladen. Ab sofort kannst du dir online deinen Platz bei dieser Fahrt reservieren. Mehr

„Rad am Ring“-Charity für den "Förderkorb"

Altfrid fighter bei Rad am Ring

Die "Altfrid Fighter" trainieren bereits

Bereits zum 9. Mal sitzen die Altfrid Fighter neben mehreren tausend weiteren TeilnehmerInnenn beim 24h-Jedermann-Rennen auf dem Nürburgring (28. bis 29. Juli) im Sattel. Wie jedes Jahr sponsern sie damit wieder ein Projekt der Jugendarbeit im Bistum Essen. Dieses Jahr ist die KJS in Gelsenkirchen der Charity Partner. 45 FahrerInnen und etliche Helfer sind am Start, um das Projekt „Gemeinsam lAndwiRtschafT erlEbeN“ zu unterstützen. Dieser neue Bereich der KJS wird benachteiligten Jugendlichen einen Einblick in den Kreislauf von Sähen und Ernten geben. Später werden die biologisch angebauten Produkte sogar im eigenen Laden verkauft.
Um möglichst viel Geld zu sammeln werden noch kleine und große Sponsoren gesucht.
Zur KJS: Die Katholische Jugendsozialarbeit Gelsenkirchen gGmbH vereint die Jugendberufshilfeeinrichtung Förderkorb, das Projekt Mobile Jugendarbeit und den Jugendtreff „Ücky”.
Mehr unter: www.altfrid-fighter.de und im Downloadflyer (PDF)

BDKJ-Retter

Erste Hilfe Kurs "BDKJ-Retter"

Erste Hilfe für Gruppenleitungen

Du willst für den Notfall vorbereitet sein und fit werden in der Ersten Hilfe? Dann bietet die Malteser Jugend in Kooperation mit dem BDKJ genau das richtige Kurskonzept an:
In einem ersten Angebot am 1. Juli hast du die Möglichkeit an einem Erste Hilfe-Kurs teilzunehmen. Optional kannst du am Ende des Tages einen weiteren Kurstag im September buchen, an dem besonders auf Notfallsituationen im Gruppenleben und die Fragen der Teilnehmenden eingegangen wird.
Diese zwei Ausbildungstage sind – sollte dein Wissensdurst nicht gestillt sein – die Eintrittskarte für die weitere Malteser-Ausbildung in den Herbstferien vom 15. bis 18. Oktober in Rummenohl.
Downloadflyer

„Echt ich?!“

Neue Erlebnisausstellung in TABGHA

Was macht mich aus? Wo kann ich sein wie ich bin? Was gebe ich von meinem echten Ich preis? Rund um diese Fragen können sich Jugendliche ab der siebten Klasse in der Erlebnisausstellung „Echt ich?!“ in der Jugendkirche TABGHA in Oberhausen mit ihrer eigenen Persönlichkeit auseinandersetzen. Die Ausstellung kann vom 16. Mai bis 10. Juli, besucht werden. Eine kostenlose Führung für 7 bis maximal 30 Personen dauert rund zweieinhalb Stunden. Termine können ab sofort über info@jugendkirche-oberhausen.de, unter der Telefonnummer 0208-6214717 oder über die Website vereinbart werden.
www.tabgha.ruhr