dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen

Gott hat uns gewählt!

JuSeKo-Klausurtagung am 6. und 7. Oktober in St. Altfrid:

Im Rahmen der Auseinandersetzung mit dem Thema Demokratie und Wahlen merken wir als Christinnen und Christen, dass Wählen auch immer mit Gewählt werden zu tun hat. Für uns bedeutet das: Gott hat uns gewählt, er sagt uns Seine Liebe zu, auch wenn wir Fehler machen – Seine Zusage gilt.
Brandaktuell gibt es dazu die Videoeinladung online!
Weitere Infos und Anmeldung unter:
www.jugend-im-bistum-essen.de/juseko

 

 

Ja, wo laufen sie denn?

Denkbar Nr. 6 im Trinity

Bochum Für viele junge Menschen spielen Glauben und Kirche heute kaum noch eine Rolle – wenn es um religiöse Töne geht, sind sie praktisch unmusikalisch. Das aber teilen sie nach wie vor mit uns: die Suche nach Sinn, den Wunsch, gehört und verstanden zu werden, die Freude an Gemeinschaft.
Lassen wir uns auf Trends und Dynamik der jungen Lebenswelt ein, haben wir also durchaus Chancen unsere Botschaft zu vermitteln. Wo und wie sie junge Menschen erreichen, begeistern und bewegen, erzählen uns Ehrenamtliche und Hauptberufliche aus den verschiedenen Feldern der Jugendpastoral in der nächsten „Denkbar“ am 20. September von 18:30 bis 21:30 Uhr im Jugendpastoralen Zentrum „Trinity“ in Bochum, Kaltehardtstraße 98.
Bitte bis zum 13. September anmelden.

Mehr

Diözesanes Event für Firmandinnen und Firmanden

Anmeldung zu Workshops und zentraler Veranstaltung gestartet

"Du hast die Wahl!" Unter diesem Motto sind in diesem Jahr alle Jugendlichen, die sich auf die Firmung vorbereiten oder bereits frisch gefirmt worden sind, zu einem besonderen Event eingeladen.
Vom 14. September bis zum 13. Oktober gibt es für sie eine Workshop-Phase mit vielen verschiedenen kostenlosen Angeboten. Mit dabei sind unter anderem Kletteraktionen, Workshops zu Social Media und Hatespeech, Argumentationstrainings gegen rechte Parolen, ein Film-Workshop zu den Entscheidungen von Kino-Helden sowie Angebote in den Jugendkirchen, im Kloster oder im Theater.

Am 14. Oktober 2017 gibt es dann ab 19:00 Uhr eine außergewöhnliche Gottesdienstfeier im Dom mit Livemusik (Praise & Worship) und anschließend die „Wahl-Party“ auf dem Domhof (Mit DJ Nachtfalke (LMBN / We Trust!), Essen und Trinken (zu günstigen Preisen), Zeit zum Chillen und Leute treffen.

Bitte zeitnah anmelden!
Ab sofort sind alle wichtigen Infos zum Event, der Wahlkatalog und die Gruppen-Anmeldung für die Workshops und die zentrale Veranstaltung online unter:
www.jugend-im-bistum-essen.de/event2017

Father „Selfie“

Neuer Jugendseelsorger in Essens Partnerbistum Hongkong

Mit Father Dominique Mukonda gibt es im Partnerbistum Hongkong einen neuen Leiter der Jugendkommission in Hongkong. Dominique möchte an die intensiven Begegnungen zwischen Essen und Hongkong, die von dort in den vergangenen Jahren durch Father Paul Kam gepflegt wurden nahtlos anknüpfen. Dabei möchte er noch stärker als bislang auf Social Media setzen, was ihm nicht schwer fallen wird, nennt er sich doch selbst mit einem Schmunzeln im Gesicht „Father Selfie“

weiterlesen

Newsletter

Vom 4. September (Ausgabe 14/2017)

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters informiert unter anderem hierüber: in dieser Ausgabe bekommst du folgende Informationen: KjG Theater in TABGHA, Event für Firmanden, Denkbar in Trinity, Stellenausschreibung beim BDKJ, Make Happy-App, neue Ausgabe Thema Jugend.
Zur Online-Ausgabe des Newsletters Nr. 14/2017.

Abonnenten bekommen den Newsletter bequem per E-Mail. Hier geht es zur Registrierung: www.jugend-im-bistum-essen.de/newsletter.

#ideenreich

Veranstaltungen für Jugendliche in Wattenscheid

Wattenscheid hat in Puncto Jugendpastoral etwas zu bieten: Das Team der Initiative #ideeenreich organisiert seit einiger Zeit Veranstaltungen für Jugendliche und junge Erwachsene. Neben den Jugendmessen, zu denen es alle zwei Monate einlädt und dem #HolyMovie, bei dem zwei Mal im Jahr Filme in Kirchenräumen präsentiert werden, finden verschiedene Sonderaktionen statt. Dabei haben sich die vorwiegend Ehrenamtlichen bewusst dagegen entschieden, eine bestimmte Kirche in Bochum-Wattenscheid zu wählen und lieber durch die Pfarrei St. Gertrud zu wandern.
Die nächste Jugendmesse #ideenreichgottesdienst findet am 24. September um 18:30 Uhr in St. Joseph statt. Alle aktuellen Termine und Informationen sind auf Facebook zu finden. Kontakt ist auch über Mail möglich: ideenreichfestival@mail.de.

Romwallfahrt für Messdiener/-innen

Save the date!

Vom 28. Juli bis 4. August 2018 findet die 12. Internationale Romwallfahrt der Ministrantinnen und Ministranten statt. Sie steht unter dem Motto „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Ps. 34,15b). Auch aus dem Bistum Essen wird sich wieder eine Gruppe auf die Pilgerfahrt nach Rom begeben. Papst Franziskus wird dabei alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Petersplatz empfangen und gemeinsam mit ihnen für den Frieden in der Welt beten. Weitere Infos folgen bald!

„Im Auge des Taifun“

Aktuelles von der Jugendbegegnung in Hong Kong

23. August 2017: In Hongkong tobt gerade ein Taifun und präsentiert somit unserer Reisegruppe auf dem Besuch des Partnerbistums eine asiatische Besonderheit der ungewohnten Art: Dabei beschert ihnen das Unwetter in der sicheren Unterkunft des Exerzitienhauses „Good Hope“ einen Tag zum Entspannen, bevor es mit den Begegnungen mit Land und Leuten weitergeht.

weiterlesen

Umzug von TABGHA

Die Jugendkirche verlässt bis 2021 die Fichtestraße

Als erste Jugendkirche Deutschlands entstand im Jahre 2000 TABGHA in der Christus König Kirche in Oberhausen-Buschhausen. Seitdem hat sich an der Fichtestraße eine Vielzahl von Jugendlichen, jungen und älteren Erwachsenen von den Angeboten der Jugendkirche begeistern lassen. Die Pfarrei St. Clemens hat in diesen Jahren die Arbeit der Jugendkirche wohlwollend unterstützt, wofür wir alle sehr dankbar sind.
Inzwischen sind das Gebäude und der Standort sanierungsbedürftig, gleichzeitig entstehen für die Jugendkirche jährlich sehr hohe Heizkosten. In diesem Zusammenhang ist in den letzten Jahren ausführlich abgewogen worden, ob sich Sanierungen oder Investitionen (etwa in neue Toilettenanlagen) lohnen.

Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses ist das Gelände an der Fichtestraße auch in der Pfarrei St. Clemens auf den Prüfstand gekommen. Nach gründlicher Abwägung der finanziellen und personellen Ressourcen sowie der weiteren Entwicklung der Jugendpastoral wird sich die Jugendkirche TABGHA vom Standort Fichtestraße spätestens 2021 verabschieden. Das Team der Jugendkirche hat nun den Auftrag, nach einem neuen geeigneten und zentralen Standort im Raum Duisburg, Mülheim, Oberhausen zu suchen. Pfarreien, die im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses Kirchen aufgeben, werden gebeten, sich beim Team zu melden.

Falls noch etwas unklar ist oder ihr einfach nur über die aktuellen Entwicklungen reden wollt - das Team der Jugendkirche TABGHA steht für Gespräche gern zur Verfügung.
www.jugendkirche-oberhausen.de