dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen

Barcamp zum Thema Zivilcourage und Toleranz

Das Projekt „Sach Wat!“ der youngcaritas Ruhr lädt ein

Zivilcourage, Toleranz, Offenheit:
Was für eine Bedeutung haben diese Begriffe für uns?
Was ist für unser gesellschaftliches Zusammenleben wichtig?
Was wollen wir und was wollen wir nicht?
Fragen, zu denen jeder Mensch eine Meinung hat. Fragen, die auf dem Barcamp des Projektes „Sach Wat!“ am 30.05.2018 von 9:00 bis 16.30 Uhr diskutiert werden wollen. Das Barcamp richtet sich ausdrücklich auch an Leute, die noch nie auf einem Barcamp waren! Du bist herzlich eingeladen kostenfrei teilzunehmen und gerne selbst Sessions anzubieten!

Das kann ein Vortrag über dein Projekt/deine Initiative/dein Job sein oder einfach nur eine Frage, die dich beschäftigt und über die du mit anderen diskutieren möchtest! Ort: Caritasverband für das Bistum Essen e.V.; Am Porscheplatz 1; 45127 Essen.
Weitere Infos und die Anmeldung findest du unter: http://www.caritas.ruhr/sachwat

BDKJ-Retter

Erste Hilfe Kurs "BDKJ-Retter"

Erste Hilfe für Gruppenleitungen

Du willst für den Notfall vorbereitet sein und fit werden in der Ersten Hilfe? Dann bietet die Malteser Jugend in Kooperation mit dem BDKJ genau das richtige Kurskonzept an:
In einem ersten Angebot am 1. Juli hast du die Möglichkeit an einem Erste Hilfe-Kurs teilzunehmen. Optional kannst du am Ende des Tages einen weiteren Kurstag im September buchen, an dem besonders auf Notfallsituationen im Gruppenleben und die Fragen der Teilnehmenden eingegangen wird.
Diese zwei Ausbildungstage sind – sollte dein Wissensdurst nicht gestillt sein – die Eintrittskarte für die weitere Malteser-Ausbildung in den Herbstferien vom 15. bis 18. Oktober in Rummenohl.
Downloadflyer

„Echt ich?!“

Neue Erlebnisausstellung in TABGHA

Was macht mich aus? Wo kann ich sein wie ich bin? Was gebe ich von meinem echten Ich preis? Rund um diese Fragen können sich Jugendliche ab der siebten Klasse in der Erlebnisausstellung „Echt ich?!“ in der Jugendkirche TABGHA in Oberhausen mit ihrer eigenen Persönlichkeit auseinandersetzen. Die Ausstellung kann vom 16. Mai bis 10. Juli, besucht werden. Eine kostenlose Führung für 7 bis maximal 30 Personen dauert rund zweieinhalb Stunden. Termine können ab sofort über info@jugendkirche-oberhausen.de, unter der Telefonnummer 0208-6214717 oder über die Website vereinbart werden.
www.tabgha.ruhr

Ab sofort! Anmeldung zum Weltjugendtag

Mach es wie der Papst

Papst Franziskus ist schon zum Weltjugendtag angemeldet… allerdings fährt er wohl eher nicht von Essen aus mit.

Aber Franziskus lädt auch junge Menschen aus dem Ruhrbistum im Januar 2019 nach Panama ein.
Möchtest du auch mitfahren?

Jetzt anmelden

Ab sofort ist die verbindliche Anmeldung für die Fahrt vom 15. bis zum 30. Januar 2019 möglich!
www.jugend-im-bistum-essen.de/wjt2019

Jugendbegegnung in Polen 2018

Jetzt Platz reservieren

Hast du Lust auf internationale Begegnungen und darauf, Polen kennen zu lernen? Dann fahr' doch mit: „Vielfalt leben” ist das Motto dieser interkulturellen Reise durch Polen in der Zeit vom 10. bis 22. August. Das Ruhrbistum und das Erzbistum Kattowitz feiern im Sommer das 25-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft. Und daher freuen sich das Planungsteam vom Referat Interkulturelle Jugendpastoral und unser polnischer Partner "Mlodzi dla mlodych", zu dieser Jugendbegegnung einzuladen. Ab sofort kannst du dir online deinen Platz bei dieser Fahrt reservieren. Mehr

Macht, Geld, Kontakte

Foto von der Klausurtagung der Jugendbeauftragten

April-Klausur der Jugendbeauftragten

Praxisnahes Wissen und einiges an Material für die Arbeit vor Ort sammelten die Jugendbeauftragten bei ihrer Klausur am 21. April in der Bank im Bistum Essen. "Macht, Geld, Kontakte" war das Thema. Es ging um Projektförderung durch Unternehmen und Fördermöglichkeiten durch zielgenaue Kontakte in die Kommunalpolitik. Dabei wurden konkrete Beispiele des Sponsorings und Fundraisings vorgestellt. Zudem gab's einen Einblick ins politische System der Jugendförderung. Ulrich Callegari (BIB), Matthias Schmidt (Bistum) und Robert May (BDKJ) lieferten praxisnahe Beispiele und stellten ihr "Know how" zur Verfügung.

„Campussegen“ gestartet

Logo von CampusSegen

Neues Konzept der Hochschulseelsorge

„CampusSegen“ ist eine Initiative der Hochschul-seelsorge im Bistum Essen.
Gemeinsam mit Studierenden des gesamten Ruhrgebiets betrachtet das Team des jugendpastoralen Handlungsortes das Hochschul-Leben auch mal abseits von Vorlesungen und Hausarbeiten. So begibt sich CampusSegen auf die Suche nach Segensorten auf dem Campus und kann selber zum Segen für andere werden.

"CampusSegen" findest du:
- als mobile Projekte an den verschiedenen Hochschulstandorten, um viral das Evangelium wirken zu lassen und temporär präsent zu sein.
- in der Basis Bochum und der Basis Essen, den zwei festen Standorten, von denen aus die Projekte starten und an denen Beratung und Gottesdienst als Segen angeboten werden.
- im Internet, um mobil über die Website und soziale Netzwerke in den Dialog zu treten: #CampusSegen.
www.campussegen.de  -  www.facebook.com/campussegen  -  www.instagram.com/campussegen


Newsletter der Jugend im Bistum Essen

Vom 13. Mai (Ausgabe 07/2018)

"CampusSegen" - Initiative der Hochschulseelsorge gestartet, neuer Jugendseelsorger an GleisX, Erlebnisausstellung "Echt ich?!" in TABGHA, Plätze frei: Perspektive Freiwilligendienst, neuer BDKJ Vorstandsreferent, Nachbericht zur Klausur der Jugendbeauftragten, Anmeldung zur Jugendbegegnung in Polen
Zur Online-Ausgabe des Newsletters Nr. 07/2018.

Abonnenten bekommen den Newsletter bequem per E-Mail. Hier geht es zur Registrierung: www.jugend-im-bistum-essen.de/newsletter.

Zukünftiger Jugendseelsorger an GleisX

Christoph Werecki kommt nach Gelsenkirchen

Kaplan Christoph Werecki wird neuer Jugendseelsorger an GleisX, der Kirche für junge Menschen in Gelsenkirchen. Aktuell arbeitet Christoph Werecki im Pastoralteam der Pfarrei St. Marien in Schwelm. Dort ist er bereits in der Jugendpastoral aktiv und wird auch noch eine Gruppe von Messdienerinnen und Messdienern auf Wallfahrt nach Rom begleiten.

Danach dürfen wir ihn als neuen Kollegen in der Abteilung Kinder, Jugend und Junge Erwachsene begrüßen. Zum Ende der Sommerferien wird Kaplan Werecki dann im Team an GleisX starten. Als Jugendseelsorger einführen werden wir ihn im Rahmen einer GleisZeit nach den Sommerferien. Der Termin hierfür steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.
www.gleisx.de

Segelflicker – raus auf’s Meer

Exerzitienwoche mit GleisX | 22. bis 27. Mai

Manchmal ist es notwendig sich in der Schulzeit, im Studium oder bei der Arbeit eine Auszeit zu nehmen. Auf der Exerzitienwoche von GleisX vom 22. bis 27. Mai hast du auf einem Plattboot auf dem Ijsselmeer fünf Tage lang die Gelegenheit, dir diese bewusste Auszeit zu nehmen. Hier hast du Zeit, in der du auf dein Leben, deine Erfahrungen und auch auf deinen Glauben schauen kannst. Die Unterbringung erfolgt dabei auf einem Segelschiff mit 2- und 4-Bett-Kabinen.
Weitere Infos