dom Jugendpastoral im Bistum Essen
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Du bist hier:  Jugend im Bistum Essen > Arbeitsstelle für Jugendpastoral > Qualifizierung Ehrenamtlicher > Präventionsschulungen

Präventionsschulungen gegen sexualisierte Gewalt

Wir möchten Kinder und Jugendlichen einen geschützten Rahmen bieten, um sich zu entwickeln, in Gruppen von Gleichaltrigen ihre Freizeit aktiv zu gestalten und ihre Einzigartigkeit zu entdecken.

Daher verpflichten wir alle, die für uns ehrenamtlich oder hauptberuflich tätig sind, sich aktiv mit dem Thema „sexualisierte Gewalt“ zu beschäftigen und sich regelmäßig fortzubilden.  

Alle Kurse basiert auf den Bestimmungen der „Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen“ des Bistums Essen.

Basisschulungen für Kinder- und Jugendgruppenleiter*innen

In dieser Schulung erhältst du Grundlagenwissen zum Thema „Sexualisierte Gewalt“: Was ist überhaupt sexualisierte Gewalt? Wie häufig kommt das vor? Wer sind Opfer und wer Täter*innen? Was sind Anzeichen, woran du merken kannst, dass ein Kind, ein Jugendlicher oder eine Jugendliche betroffen sein könnte?

Was bedeutet das für dich als Gruppenleiter*in? Wieviel Nähe und wieviel Distanz sind ok? Darf ich ein Kind noch auf den Schoß nehmen, wenn es weint oder sollte ich es besser lassen?

Und wenn du in einem konkreten Fall sexualisierte Gewalt vermutest: Wo bekomme ich Unterstützung? Welche Verfahren und Regelungen gibt es bei deiner Pfarrgemeinde, deinem Verband oder deiner Einrichtung? Und wie sieht das Schutzkonzept deines Trägers aus?

Wenn du eine Kinder- oder Jugendgruppe leiten möchtest oder mit auf eine Ferienfreizeit fährst, musst du diese eintägige Schulung einmal absolvieren.

Letzter Termin 2020:
Samstag, 5. Dezember 2020, 10-18 Uhr (Online-Schulung)
Dieser Kurs ist ausgebucht!!!

Termine 2021:

Online-Schulungen:
Dienstag, 16. März  und Mittwoch, 17. März, jeweils von 18 bis 21 Uhr
Dienstag, 5. Oktober und Mittwoch, 6. Oktober, jeweils von 18 bis 21 Uhr

Präsenzschulungen:
Samstag, 24. April, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 27. November, 10 bis 18 Uhr
Ort: BDKJ Diözesanstelle, Essen

Teilnahmebeitrag: 10 €

Anmeldung: online

Präventionsschulungen für Sternsingerbegleiter*innen

Für die Begleitung von Sternsingergruppen musst du mindestens eine dreistündige Präventionsschulung absolvieren. Für alle, die noch keine Schulung haben, gibt es dieses Angebot.

Termine:
Dienstag, 29. Dezember 2020, 10-13 Uhr
Sonntag, 3. Januar 2021, 10-13 Uhr
Ort:
BDKJ Diözesanstelle, Alfredistr. 31, 45127 Essen
Teilnahmebeitrag: 10 €
Anmeldung
per E-Mail an stephanie.smolinski@bdkj-dv-essen.de

Auffrischungsschulungen für Kinder- und Jugendgruppenleiter*innen

Spätestens fünf Jahren nach der ersten Präventionsschulung musst du deine Kenntnisse zum Thema „Prävention von sexualisierte Gewalt“ auffrischen.

Mitsprache und Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen

Mitbestimmung ist ein wesentliches Element katholischer Jugend(verbands)arbeit. Gleichzeitig ist Partizipation und Teilhabe eine wichtige Schutzmaßnahme gegen sexualisierte Gewalt.

In dieser Schulung kannst du praktische Umsetzungsmöglichkeiten mitnehmen, erfährst, was Mitsprache und Beteiligung aus macht und wie du dich konkret verhalten kannst, damit Kinder und Jugendliche Lust haben die Gruppenstunde oder Ferienfreizeit mit zu gestalten.

Termin: Montag, 22. März, 18 bis 21 Uhr (Online-Schulung)
Teilnahmebeitrag: 5 €
Anmeldung:
online

Gute Regeln und Regelungen in Ferienfreizeiten

Wir wollen Kindern und Jugendlichen tolle Gemeinschaftserfahrungen auf Ferienfreizeiten ermöglichen. Für das gelungene Zusammensein in einer Gemeinschaft braucht es Regeln. Nur was sind gute Regeln? Und was passiert, wenn jemand aus der Reihe tanzt?

Was sind die (Spiel-)Regeln deiner Freizeit? Wer legt die Regeln fest? Was passiert, wenn jemand nicht mitspielen will?

Reagiert in deiner Leitungsrunde jede*r Leiter*in unterschiedlich auf Regelverstöße? Ist das in Ordnung oder empfindest du das als hinderlich?

In dieser Schulung werden wir auf deine Fragen eingehen und dir Orientierung bieten, was pädagogisch sinnvolle Regeln und Regelungen sein können.

Termine:
Donnerstag, 6. Mai, 18 bis 21 Uhr (Online-Schulung)
Dienstag, 15. Juni, 18 bis 21 Uhr (Präsenzschulung, Ort: BDKJ Diözesanstelle in Essen

Teilnahmebeitrag: 5 €
Anmeldung: online

Vermittlung von Schulungsreferent*innen

Auf Anfrage vermittelt der BDKJ Diözesanverband Essen und die Arbeitsstelle Jugendpastoral Schulungsreferent*innen für Präventionsschulungen in deiner Leiterrunde. Alle Referentinnen und Referenten verfügen über eine Grundqualifikation im Bereich Pädagogik und Arbeit mit Gruppen, mehrjährige Berufserfahrung in der Jugendpastoral und haben die Berechtigung, Schulungen und Informationsveranstaltungen entsprechend der Präventionsordnung und des Rahmenkonzeptes des Bistums durchzuführen.  

Bei Anfragen wende dich an

Stephanie Smolinski
Diözesanvorsitzende BDKJ
Zwölfling 16, 45127 Essen
Tel.: 0201 2204-525
E-Mail: stephanie.schulze@bdkj-dv-essen.de

Felicia Rochholz
Referentin für Qualifizierung und Förderung ehrenamtlich Engagierter
Arbeitsstelle Jugendpastoral
Bistum Essen
Zwölfling 16, 45127 Essen
Tel.: 0201 2204-481
E-Mail: felicia.rochholz@bistum-essen.de

Karin Köster
Referentin für Qualifizierung und Förderung ehrenamtlich Engagierter
Arbeitsstelle Jugendpastoral
Bistum Essen
Zwölfling 16, 45127 Essen
Tel.: 0201 2204-451
E-Mail: karin.koester@bistum-essen.de