Taize-Sommerfahrt

"Taizé kann man nicht beschreiben - man muss es erleben!"

Die Pfarrei St. Medardus aus Lüdenscheid lädt Jugendliche und junge Erwachsene aus dem ganzen Bistum zur jährlichen Sommerfahrt nach Taizé ein. 2024 findet die Fahrt vom 6. bis zum 14. Juli statt.

Informationstreffen für Interessierte und Eltern:
Freitag, 26.01.2024 um 18:30 Uhr in Lüdenscheid
Freitag, 02.02.2024 um 18:30 Uhr in Essen

Vortreffen für Teilnehmer*innen:
Freitag, 14.06.2024 um 18:30 Uhr in Essen
Freitag, 21.06.2024 um 18:30 Uhr in Lüdenscheid

Zusteigemöglichkeiten wird es in Essen, Dortmund und Lüdenscheid geben.

Weitere Informationen findest du im Downloadflyer.

Was ist Taizé?

Taizé ist eine internationale ökumenische Brüdergemeinschaft im französischen Burgund. Jugendliche und junge Erwachsene aus der ganzen Welt pilgern jährlich dorthin, um zu singen, zu beten, zu lachen, ins Gespräch zu kommen und miteinander den christlichen Glauben zu teilen. Alle, die kommen, lassen sich eine Woche lang auf den Rhythmus des gemeinsames Lebens ein - drei tägliche Gebete gemeinsam mit den Brüdern der Communauté, Begegnungen mit Menschen aus vielen anderen Ländern,  emeinsame Mahlzeiten und Mithilfe bei den praktischen Arbeiten, einfache Lebensbedingungen, eine Atmosphäre der Stille rund um die Kirche, besonders während der Nacht. Wer einmal in Taizé war, wird es ein Leben lang nicht vergessen! Taizé kann man nicht beschreiben – man muss es erleben!

Ansprechpartner

Organisator St. Medardus
Patrick Kutal

Kontaktdaten:

0171/1223093

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Bistum Essen

Datenschutz

Impressum